Businessplan - Die Investitionsplanung


7.3 Investitionsplanung

Die Investitionen betragen im Jahr der Gründung 48.420 €, darin enthalten sind auch Geringwertige Wirtschaftsgüter die im Jahr der Anschaffung abgeschrieben werden. Die notwendigen Investitionen betreffen die Geschäftsausstattung und werden im Jahr der Gründung angeschafft.
Folgende Investitionen sind im Gründungsjahr geplant:

Investitionsgut         Abschreibungsdauer
-zwei Kassensysteme    6 Jahre
-Kaffeeautomat            5 Jahre
-Getränkeanlage         7 Jahre
-Verkaufstheke           10 Jahre
-Shake-/Eismaschine   7 Jahre
-zwei Friteusen            5 Jahre
-PC incl. Software       3 Jahre
-Außenleuchtreklame  19 Jahre
-Musikanlage              4 Jahre
-Fernseher/Video        3 Jahre
-Salatvitrine                8 Jahre
-Kontaktgrill               5 Jahre
-Toaster                     3 Jahre
-Wärmebrücke          8 Jahre
-Firmenwagen           6 Jahre

Die Abschreibungsdauer der Investitionsgüter unterliegt der Abschreibungstabelle des Bundesministeriums für Finanzen.
Dem Investitions- und Abschreibungsplan können weitere Details entnommen werden.

Verwandte Themen:
Gewerbeversicherung
kundennutzen und Innovation