Ablaufleistung der privaten Rentenversicherung

Versicherungslexikon - Begriffe mit A

 A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M
N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W X  Y  Z

Ablaufleistung der privaten Rentenversicherung

Die Ablaufleistung für die private Rentenversicherung bezeichnet die Leistung, die zum Ablauf der Versicherung an den Versicherungsnehmer ausgezahlt wird. Sie setzt sich zusammen aus der garantierten Ablaufleistung und der Gewinn- und Überschussbeteiligung.

Die garantierte Ablaufleistung ist diejenige Leistung, die der Versicherer dem Versicherungsnehmer garantiert, die also sicher ist. Die Gewinn- und Überschussbeteiligung ist dagegen nicht garantiert. Sie ergibt sich aus den Gewinnen und Überschüssen, die der Versicherer im Rahmen seiner Geschäftstätigkeit erwirtschaftet. In einem gewissen Umfang lassen die Versicherer ihre Kunden daran teilhaben.

 
Urlaub, Günstige Autovermietung Spanien

Versicherungslexikon A, B, C, D, E, F, G, H, I, J, K, L, M, N, O, P, Q, R, S, T, U, V, W, Z,
News, Private Krankenversicherung, Private Rente

(C) 2006 - 2011 studisfy.com