Spanien arrow Orte arrow Valencia arrow Alicante

Urlaub in Alicante

Alicante, die Sonnenstadt am Mittelmeer Spaniens

Die Stadt Alicante liegt an der Ostküste von Spanien, an der Costa Blanca. Diese Hafenstadt am Mittelmeer gilt auch als die Sonnenstadt von Spanien und ist bekannt für die unzähligen Palmen entlang der kilometerlangen Strandpromenaden und für das lebendige Nachtleben. Die rund 332.000 Einwohner (Stand: 2008) der Universitätsstadt leben auf einer Gesamtfläche von rund 200 km².

In Alicante scheint fast das ganze Jahr über die warme Sonne Spaniens. Die durchschnittliche Temperatur liegt im Winter bei milden 16 Grad und im Sommer bei alicante-haussehr warmen 32 Grad. Durch die Lage direkt am Mittelmeer und die milden Temperaturen ist Alicante das ideale Ziel für einen Strand- und Badeurlaub bei einer Spanien Reise.

In der Stadt von Alicante und in der nähren Umgebung gibt es zudem viele Sehenswürdigkeiten die einen Urlaub oder eine Reise nach Alicante um so interssanter machen. Zum Beispiel die historische Kirche aus dem 17. Jahrhundert, der idyllische Bergort Guadalest oder die Burg Castillo de Santa Barbara. Diese Burg aus dem 9. Jahrhundert liegt auf einem 166m hohen Felsen über der Stadt und ist die am meisten besuchte Sehenswürdigkeit der Stadt.
Die Parkanlage El Palmeral ist einer der schönsten Parkanlagen der Stadt. Dieser große Palmengarten ist mit den Sparzierwegen, den Seen und Bächen, den Picknick-Tischen und Spielplätzen und durch das Panorama der Bucht von Alicante, ein beeindruckendes Ausflugsziel.

Die Stadt ist über den Flughafen Alicante-El Atlet International Airport gut zu erreichen. Für die Einreise für EU-Bürger wird für die Dauer des Urlaubsaufenthaltes lediglich ein gültiger Personalausweis oder ein Reisepass benötigt.