Spanien arrow Orte arrow Andalusien

Urlaub in Andalusien

Andalusien

Die spanische Region Andalusien liegt im Süden des Landes. Hier gibt es rund 760 Städte und Gemeinden, wo etwa sieben Millionen Menschen leben. Die Region verläuft am Atlantik und dem Mittelmeer. Die Naturlandschaft ist von vielen kleinen Dörfern geprägt und es gibt viele Traumstrände, wo man einen schönen Strandurlaub genießen kann.

Andalusien ist vor etwa 3.000 Jahren besiedelt worden und noch heute kann man Spuren von alten Völkern, anhand von Bauwerken, erkennen. Die Vandalen gaben 409 bis 439 der Region ihren Namen. Die bekanntesten Städte sind Almería, Cádiz, Córdoba, Granada, Huelva, Jaén, Málaga und Sevilla. Die Stadt Granada ist immer ein Besuch wert. Das maurische Viertel Albaicin, gehört zum Weltkulturerbe. Bei einem Besuch darf Burg Alhambra nicht vergessen werden, denn diese zieht jedes Jahr viele Besucher an und gehört zu den interessantesten Sehenswürdigkeiten Spaniens. Hier liegt auch der Palast mit seinen traumhaften Gärten.

Die Region um Malaga ist für liebhaer des Strandes ein ideales Ziel. Eine Reihe von Urlaubszentren bieten ausrechend Übernachtungsmöglichkeiten.

An der 800 Kilometer langen Küste kann man viel Wassersport treiben. Gerade das Tauchen und das andalusien.jpgWindsurfen sind hier sehr beliebt. Das Nachtleben ist abwechslungsreich. Die Kneipen und Bars haben teilweise bis in die Morgenstunden auf. Im Sommer liegen die Temperaturen bei 40 Grad Celsius und die Luft ist trocken. Ein wahrer Insidertipp sind die einsamen Strandabschnitte in der Region bei Torrox oder bei Algerrobo.

Flüge Spanien
- Spanien Urlaub - Regionen Spanien