Erfahrungsbericht Praktikum

Praktikanten schreiben oftmals Berichte zu den Erfahrungen, welche im Praktikum gesammelt wurden. Das Schreiben von Erfahrungsberichten zu absolvierten Praktika hat verschiedenen Gründe.

Pflichtpraktikum
Ein häufiger Grund für das Schreiben von Praktikumsberichten, ergibt sich aus dem Absolvieren eines Praktikums, im Rahmen der Hochschule. Hierbei handelt es sich in der Regel um ein Pflichtpraktikum.

Zum bestehenden der Vorlesung bzw. zur Erlangung des erforderten Scheins, muss nicht nur ein bestimmtes Fachpraktikum absolviert werden, sondern zusätzlich dieses anschließend im Rahmen des Praktikumsberichts dokumentiert werden.

Pratikumsbericht für Stipendiumsgeber
Auch wer für ein Praktikum ein Stipendium erhält, muss in der Regel dem Stipendiumsgeber im Anschluss an dem Praktikum einen entsprechenden Praktikumsbericht aushändigen. Oftmals ist daran die Auszahlung der letzten Stipendiumsrate gekoppelt (Beispiel Förderung Auslandspraktikum durch Leonardo da Vinci).

Inhalte Praktikumsbericht
Ein Praktikumsbericht  enthält in der Regel die Ausformulierung der ausgeübten Tätigkeiten während des Praktikums. Dazu zählen auch eine Einschätzung zu den Schwierigkeitsgraden, übernommene Verantwortung, Projekte, Firmenstruktur, Unternehmensphilosophie und Mitarbeiteranzahl. Die wichtigsten Kennzahlen des Unternehmens sind ebenfalls von Belang.

Sofern es sich zum Beispiel um ein Auslandspraktikum in Spanien oder anderen Ortes handelt, ist es ebenfalls sinnvoll über interkulturelle Erfahrungen zu berichten, Unternehmenssprachen und Integration im Gastland.