Es Caló auf Formentera Hotels Mietwagen Urlaub


Für die Anreise nach Formentera benötigt man mehr Zeit als nach Ibiza oder Mallorca.

Wohl deshalb blieb die kleine Baleareninsel vom Massentourismus verschont. Formentera-Urlauber landen auf dem Flughafen von Ibiza und nehmen die Fähre oder das Schnellboot zum Hafen La Savina. Von dort fährt man mit Bus oder Mietwagen rund zwölf Kilometer bis Es Caló de Sant Agustí im Nordosten der Insel.

Nahe der Ferienanlage Entre Pinos gibt es ein Fischrestaurant, eine Bar, einen Supermarkt mit Souvenirläden sowie einen Fahrrad- und Rollerverleih. Direkt neben dem kleinen Fischereihafen von Es Caló liegt der schöne Naturstrand Ses Platgetes. Surfen, Schnorcheln und Tauchen kann man an der zwei Kilometer entfernten Platja Migjorn.Es Caló auf Formentera Hotels Mietwagen Urlaub

Aktivitäten Formentera

Formentera lässt sich am besten per Rad erkunden. Rund sieben Kilometer sind es von Es Caló bis zum Leuchtturm Faro de la Mola. Der Gedenkstein für den Schriftsteller Jules Vernes steht nicht zufällig hier.

Im Roman „Reise durch die Sonnenwelt“ spielt dieser Leuchtturm eine Schlüsselrolle. Sehenswert sind auch die malerische Kirche von El Pilar und die Windmühle Molí Vell. Als Formentera noch ein Geheimtipp für Hippies war, soll Bob Dylan einige Monate in der stillgelegten Mühle gewohnt haben.

Wer auf den Spuren der Blumenkinder wandeln möchte, besucht den Hippiemarkt von El Pilar de la Mola oder die ehemalige Kultkneipe Fonda Pepe in San Fernando.