Spanien arrow Flug

Flug nach Spanien


Ein Flug von Deutschland nach Spanien kann heute in der Regel zu bereits sehr günstigen  Preisen gebucht werden.

Wer mit dem Flugzeug nach Spanien reisen möchte, kann dies nahezu von jedem deutschen Flughafen aus tun. Es gibt viele Airlines die bestimmte Destinationen direkt oder mit Umsteigen anfliegen. Von Stuttgart aus beispielsweise fliegen die Spanair, Iberia und Lufthansa in die Metropolen Barcelona und Madrid.

Anbieter und Flugziele Deutschland - Spanien

flug spanien bild Valencia, Malaga, die Balearen und Kanaren werden überwiegend von den Low Cost Carrier Germanwings im Verbund mit Air Berlin und TuiFly angeflogen. Vom Baden-Airport und Frankfurt-Hahn kann man auch mit der Ryanair nach Girona fliegen. Wer von Berlin aus nach Spanien fliegen möchte, wird mit Easyjet sehr billig an die beliebten Urlaubsorte und Metropolen Spaniens geflogen. Neben der katalanischen Metropole Barcelona, fliegt Easyjet von Berlin auch nach Madrid, Ibiza, Malaga, Mallorca und Teneriffa (Süd).

Die Flüge bucht man oftmals sehr kostengünstig online und sehr lange im Voraus. Bei den Billigfliegern gilt häufig: je früher man bucht, desto billiger wird der Flugpreis sein. Die Flüge von Stuttgart nach Spanien sind relativ teuer, da nur wenige Billigairlines spanische Ziele nonstop anfliegen. Nach Madrid beispielsweise kann man mit einem Lufthansaflug gelangen, den man mit etwas Glück für rund 100 Euro, je nach Kontingent bekommen kann. Ein Iberia oder Spanair-Flug schlägt meistens mit mindestens 300 Euro zu Buche.

Besonders bequem und günstig fliegt man nach Madrid von Frankfurt/Main aus mit der südamerikanischen LAN Chile am Abend oder am Morgen. LAN Chile fliegt mit geräumigen Flugzeugen des Typs A320 und verkauft die freien Plätze von Frankfurt nach Madrid und zurück oftmals für unter 200 Euro. Hier wird das Ticket billiger, je später man bucht.

Vom Airport Köln/Bonn kommt man ebenfalls günstig mit Billigfliegern wie TuiFly und mit Vueling zu spanischen Zielen. Beim Buchen von Billigflügen muss man unbedingt darauf achten, dass es bestimmte Gepäckanzahlgrenzen gibt. Manche Airlines lassen sich den Transport von Gepäck gesondert bezahlen, dies gilt vor allem für Ryanair und Easyjet.

Bei der Onlinebuchung mittels Kreditkarte fallen Kreditkartengebühren an. Bucht man aber am Schalter, fallen auch extra Schaltergebühren an. Bequem ist die Möglichkeit, des möglichen Vorabendcheckin via Internet. Das erspart einiges an Stress am Abflugtag. Wer keinen großen Wert auf Komfort legt und günstig fliegen möchte, fliegt mit Billigfliegern. Wer Wert auf Service an Bord legt, fliegt besser mit der Lufthansa, Iberia oder Spanair. Einen günstigen Flug nach Spanien inklusive eines hohen Maßes an Komfort, kann man insbesondere bei der LAN Chile erwarten.