Fondsgebundene Rentenversicherung

Versicherungslexikon - Begriffe mit F

 A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M
N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W X  Y  Z

Fondsgebundene Rentenversicherung

Ein Versicherer muss mit den eingezahlten Versicherungsbeiträgen Gewinne und Überschüsse erzielen, die mit Vertragsablauf an den Versicherten ausgezahlt werden.

Entsprechend dem gewählten Versicherungsprodukt kann der Versicherer eine unterschiedliche Anlagepolitik verfolgen. Eine klassische Rentenversicherung legt einen großen Teil der eingezahlten Beiträge in klassische Wertpapiere mit relativ niedriger Verzinsung und entsprechend niedrigem Risiko an.

Eine fondsgebundene Rentenversicherung investiert die Beiträge in Fonds, wodurch eine weitaus höhere Rendite erzielt wird. Bei der Auswahl der Fonds gilt es, die Risikoeinstellung und die individuellen Umstände des Anlegers zu beachten.
 
Urlaub, Günstige Autovermietung Spanien

Versicherungslexikon A, B, C, D, E, F, G, H, I, J, K, L, M, N, O, P, Q, R, S, T, U, V, W, Z,
News, Private Krankenversicherung, Private Rente

(C) 2006 - 2011 studisfy.com