Geförderte Riester-Rente

Versicherungslexikon - Begriffe mit R

 A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M
N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W X  Y  Z


Die Riester-Rentenversicherung ist eine staatlich und steuerlich geförderte Rente, die zu den kapitalgedeckten Rentenversicherungen gehört. Berechtigt zum Abschluss einer Riester-Rente sind vor allem Arbeitnehmer, die in einem rentenversicherungspflichtigen Arbeitsverhältnis stehen und ihre Ehepartner ohne eigenes Einkommen.

Die Riester-Rente ist besonders bei niedrigen monatlichen Einkommen interessant, denn sie ermöglicht durch die staatlichen Zulagen den Aufbau einer soliden monatlichen Rente schon bei geringer Eigenleistung. Die steuerliche Förderung greift mit der sogenannten nachgelagerten Steuerpflicht, durch die die Riester-Rente während der Einzahlungsphase nicht steuerpflichtig wird sondern erst mit dem Bezug der Rentenleistung.
 
Urlaub, Günstige Autovermietung Spanien

Versicherungslexikon A, B, C, D, E, F, G, H, I, J, K, L, M, N, O, P, Q, R, S, T, U, V, W, Z,
News, Private Krankenversicherung, Private Rente

(C) 2006 - 2011 studisfy.com