Internationale Kompetenz

Internationale Erfahrungen sind heute für viele Berufe wichtige Vorraussetzungen, um die Chancen für die angestrebte Karriere deutlich zu erhöhen.

In der Regel werden diese durch das Absolvieren von einem Auslandspraktikum oder eines Auslandssemester erworben. Gerade Praktika in Spanien, England und den USA werden hierfür derzeitig oftmals genutzt.

Auch  nach der Ausbildung oder des Studiums werden im Rahmen der späteren Karriere oftmals noch zusätzlich internationale Erfahrungen gesammelt. Dies kann der Fall sein bei einem Job oder einer Arbeitstelle im Ausland oder durch eine Versetzung, im Rahmen eines Arbeitgebers, in das Ausland. Dies gilt insbesondere für Multinationale Konzerne, welche oftmals Ihre Angestellten, welche für eine höhere Position in Frage kommen, auf Positionen im Ausland setzen.

Internationale Erfahrungen werden jedoch üblicherweise bereits im Studium, im Rahmen von Auslandspraktika erworben. Ziele der internationalen Auslandserfahrungen sind zum einen die Vertiefung oder die Erlernung einer bestimmten Fremdsprache und das kennen lernen eines fremden Kulturkreises. Im Rahmen eines Auslandspraktikums sollen zusätzlich praktische Erfahrungen und Arbeitsorganisationen anderer Länder kennen gelernt werden.

Insbesondere viele Arbeitgeber schätzen Bewerber mit internationalen Erfahrungen und räumen diesen Bewerbern oftmals bessere Jobchancen ein. Diesbezüglich sind internationale Erfahrungen auch für die angestrebten Karriereziele eine wichtige Komponente.