Auslandspraktikum

Ein Auslandspraktikum ist im Wesentlichen die Absolvierung eines Praktikums außerhalb des Heimatlandes. Ein Auslandspraktikum ist sozusagen ein Praktikum unter erschwerten Bedingungen. Für viele ist zu Beginn die Tatsache, dass man als Praktikant weit weg vom Heimatort ist und auf sich alleine gestellt ist schwer zu überstehen. Zusätzlich gibt es zu Beginn in der Regel Schwierigkeiten mit der Kommunikation aufgrund der in der Regel vorhandenen Fremdsprache. Hinzu kommt, dass man sich auch in einem fremden Kulturkreis bewegt und sich hier erstmal integrieren muss.

Für die Absolvierung von einem Auslandspraktikum, sind zuvor auch einige bürokratische Hürden zu meistern. Dies können die Teils notwendigen Sprachtests, Bewerbungen und Anträge für finanzielle Unterstützung während des Auslandspraktikums sein.

Der Vorteil von Auslandspraktika sind insbesondere das kennen lernen von fremdem Kulturkreisen und die Möglichkeit seine Sprachkenntnisse im Ausland deutlich zu verbessern.