Spanien arrow Orte arrow Kanarische Inseln arrow Teneriffa arrow Playa de las Américas

Playa de las Américas - Teneriffa


Playa de las Américas ist eine großzügige Hotel-Siedlung an feinen Sandstränden am Süd-West-Ende von Teneriffa. Zur Gemeinde Arona gehört das begehrte und lebhafte Touristenstädtchen, reichhaltig ist dort das Angebot an Appartements, Ferienwohnungen und Freizeitmöglichkeiten. Viel Erfahrung sammelten die Gastronomen mit dem Tourismus schon seit den 1950er Jahren. Einkaufszentren sorgen eifrig dafür, dass die ausländischen Gäste nichts vermissen, was sie von zu Hause gewohnt sind. Wer möchte, kann in Bars und Diskotheken das Nachtleben genießen und trifft gleichgesinnte und ausgelassene Feriengäste aus ganz Europa und den USA.
Hervorragend ausgebaut ist das Netz dTeneriffaes öffentlichen Nahverkehrs. In den vielen Autovermietungen können sich Unternehmungslustige einen Wagen leihen und damit die Insel erkunden. Im Nachbarort Los Cristianos starten Fähren zu den Kanaren-Inseln La Gomera, La Palma und El Hierro. Ein besonderer Höhepunkt eines Urlaubs in Playa de las Américas sind zweifellos die Katamaran-Fahrten auf dem Atlantik. Wer einen Bootsschein besitzt kann sich in den Yachthäfen ein schnittiges Boot leihen und selbst geplante Touren unternehmen.
Playa de las Américas ist keine 20 km vom Aeoropuerto de Tenerife Sur entfernt, von wo aus die Gäste mit einem Bus-Shuttle über die Autobahn TF-1 zu den Hotels gelangen.