Private Rentenversicherung

Versicherungslexikon - Begriffe mit P

 A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M
N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W X  Y  Z


Eine private Rentenversicherung ist ein Weg, sich eine private Altersvorsorge aufzubauen. Sie wird zwischen einem Versicherer und einem Versicherungsnehmer auf Basis eines Vertrags abgeschlossen.

Mit einer privaten Rentenversicherung zahlt ein Beitragszahler über einen längeren Zeitraum hinweg meist einen monatlichen Versicherungsbeitrag in die Versicherung ein. Je nach dem gewählten Produkt legt der Versicherer diese Beiträge verzinslich an.

Bei einer klassischen Rentenversicherung wird er eher sichere Wertpapiere mit niedriger Verzinsung wählen, bei einem fondsgebundenen Produkt sind die Zinsen in der Regel etwas höher.

Mit der Auszahlung der Rentenleistung wird ein bestimmter Anteil der erwirtschafteten Erträge steuerpflichtig. Die Auszahlung erfolgt meist wahlweise als einmalige Kapitalleistung oder als monatliche Rente.
 
Urlaub, Günstige Autovermietung Spanien

Versicherungslexikon A, B, C, D, E, F, G, H, I, J, K, L, M, N, O, P, Q, R, S, T, U, V, W, Z,
News, Private Krankenversicherung, Private Rente

(C) 2006 - 2011 studisfy.com