Urlaub in Puerto de la Cruz auf Teneriffa


Puerto de la Cruz ist einer der Hauptferienorte auf der Kanareninsel Teneriffa, denn es gibt hier zahlreiche Hotels und eine gute Verkehrsanbindung, bis zur Autobahn TF 5 sind es nur wenige Kilometer. Vom Flughafen Reina Sofia im Süden, wo die meisten internationalen Flieger landen, umrundet man allerdings die halbe Insel, um nach Puerto de la Cruz zu gelangen.

Der Ort mit ca. 35.000 Einwohnern liegt an der Nordküste Teneriffas. Das Klima ist dort wie auf der ganzen Insel ganzjährig mild und warm, es gibt jedoch weniger Sonnentage und mehr Niederschläge als auf der Südhälfte, was eine üppige Vegetation begünstigt.
Urlaub in Puerto de la Cruz auf TeneriffaDie größte touristische Attraktion ist der Loro Parque, ein Zoo, dessen Schwerpunkt auf Papageien liegt. Rund 300 verschiedene Papageienarten werden hier gehalten. Daneben gibt es ein spannendes Delfinarium und ein sehenswertes Pinguinarium. Der Park ist ein beliebtes Ausflugsziel für die ganze Familie.

Zwei künstlich aufgeschüttete Strände, die Playa de Martianez und die Playa de San Telmo, liegen nahe des Ortszentrums und laden zum Badevergnügen ein. Etwas außerhalb des Ortes lockt außerdem noch die Bollullo-Bucht.