Regelleistungen

Versicherungslexikon - Begriffe mit R

 A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M
N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W X  Y  Z

Regelleistungen umfassen in der gesetzlichen Krankenversicherung diejenigen Leistungen, die durch die Sozialgesetzgebung für Versicherte der gesetzlichen Krankenversicherung vorgegeben sind. Die Regelleistungen sollen damit eine Grundversorgung im Krankheitsfall sicherstellen. Regelleistungen findet man vor allem im stationären Bereich und in der Zahnmedizin, da die Bandbreite der Leistungen von medizinischer Notwendigkeit bis zu gehobener Behandlung sehr breit ist.

In der privaten Krankenversicherung sind unter Regelleistungen diejenigen Leistungen zu verstehen, die bei einem Aufenthalt im Krankenhaus im allgemeinen Pflegesatz der Krankenhäuser eingeschlossen sind. Dies sind vor allem die Kosten für den Belegarzt und für den allgemeinen Pflegesatz im Krankenhaus.

 
Urlaub, Günstige Autovermietung Spanien

Versicherungslexikon A, B, C, D, E, F, G, H, I, J, K, L, M, N, O, P, Q, R, S, T, U, V, W, Z,
News, Private Krankenversicherung, Private Rente

(C) 2006 - 2011 studisfy.com