Sa Rapita auf Mallorca


Sa Rapita wird von den Spaniern auch La Rapita genannt.

Man findet dieses kleine beschauliche Fischerdorf an der südlichen Küste von Mallorca.

Sa Rapita ist immer noch ein Geheimtipp, denn es liegt fernab von dem Massentourismus. Wer das wahre und unverfälschte Mallorca kennen lernen möchte, der sollte von Sa Rapita aus starten.

Sa Rapita Aktivitäten

Direkt in der Nähe befindet sich ein Naturschutzgebiet und die beiden Strände Ses Covetes und Es Trenc (Naturstrand) sind direkt hier zu finden, welche zu den schönsten Stränden auf Mallorca gehören. Weitere sehr schöne Strände lassen sich direkt mit dem Boot erreichen. Durch den Club Nautico hat man jederzeit die Möglichkeit ein Boot zu chartern. Sa Rapita auf Mallorca

Die Freizeitmöglichkeiten neben dem Bootfahren konzentrieren sich auf alle Wassersportarten wie zum Beispiel Tauchen, Surfen und Segeln. Aber man kann auch hervorragend Golf Spielen oder Wandern.

Ausflugsziele in Sa Rapita

Sehenswerte Ausflugsziele sind die vielen Bootstouren zum einen, aber auch der Reiterhof Magische Pforte oder die Salinen von Ses Salines sind beeindruckend.

Beliebte Restaurants sind das Fischlokal Restaurant Ca'n Pep an der Uferstraße, das Restaurant Club Nautico Sa Rapita direkt im Yachtclub Nautico und die Bodega Barahona in Ses Salines für Tapas und gutem Fisch.
Mietwagen auf Mallorca