Spanien arrow Orte arrow Balearen arrow Ibiza arrow Sant Antoni

Sant Antoni auf Ibiza


Sant Antoni (auch "San Antonio" genannt) ist eine Hafenstadt in einer Bucht an der Westküste von Ibiza und hat ungefähr 21.000 Einwohner. Sant Antoni, dessen Geschichte bis in die Zeit des antiken Römischen Reiches zurückreicht, war lange ein bescheidenes Fischerdorf. Heute ist die Stadt ganz vom Tourismus geprägt. Die Touristen mögen Sant Antoni wegen seines Strandes und wegen seiner traumhaften Lage: Von der Strandpromenade wirken die Sonnenuntergänge besonders romantisch. Aber zur Beliebtheit der Stadt als Urlaubsort trägt auch die problemlose Anreise bei. Sant Antoni ist vom Hauptort der Insel, Ibiza-Stadt, nur rund 15 Kilometer und vom internationalen Flughafen etwa 22 Kilometer entfernt. Der Transfer dauert also kaum eine halbe Stunde.

Die Badesaison in Sant Antoni dauert, wie in ganz Ibiza, von Mai bis Anfang Oktober. Am 500 m langen Sandstrand kann jeder seinem Lieblingshobby nachgehen: Sonnenbaden oder Schwimmen, Surfen oder Tauchen. Mehrere Tauchschulen sind am Ort. Rettungsschwimmer überwachen den Strand. Zur Abwechslung wäre eine Wanderung ins Hinterland oder eine geführte Mountainbike-Tour zu empfehlen. Abends bummeln die Touristen besonders gern auf der Strandpromenade. Das ulkige Wahrzeichen von Sant Antoni befindet sich mitten in der Stadt: Das "Ei des Kolumbus", ein riesiges Ei aus Stein. (Kolumbus soll von Ibiza stammen!)Sant Antoni auf Ibiza

Touristen können in Sant Antoni recht preisgünstig wohnen, wenn sie sich für ein 2- oder 3-Sterne-Hotel oder für ein Hostal entscheiden. Viel Komfort zu etwas höheren Preisen genießen die Gäste des Aparthotels "Blau Park". An Restaurants herrscht ebenfalls kein Mangel. Wer spanische Küche mag, sollte einmal ins Restaurant "S' Avaradero" am Hafen gehen oder auch ins "Rias Baisas" im Stadtzentrum. Mexikanische Küche bietet das "Tijuana". Das Nachtleben von Sant Antoni ist sehr international. In den Nachtclubs arbeiten viele britische DJs, z.B. im "Eden" und im "Es Paradis". Rockfans aus ganz Europa versammeln sich in den Clubs im Westend von Sant Antoni (im "Soul City" oder im "Play 2").