Spanien arrow Orte arrow Aragon arrow Saragossa arrow Saragossa Hotels

Saragossa Hotels


Saragossa (spanisch: Zaragoza) im Nordosten Spaniens zählt rund 700.000 Einwohner.

Die Hauptstadt der Autonomen Region Aragón liegt im Tal des Río Ebro. Beste Zeit für einen Urlaub in Aragonien sind Frühling und Herbst.

Reisende landen entweder auf dem Aeropuerto Sanjurjo rund zehn Kilometer außerhalb von Saragossa oder nehmen in Barcelona bzw. Madrid einen Hochgeschwindigkeitszug.

Saragossa befindet sich etwa auf halber Höhe zwischen beiden Metropolen und führte lange Zeit ein Schattendasein. Doch im Vorfeld der Expo 2008 gönnte sich die Stadt eine Generalüberholung. Saragossa in Spanien

Passend zum Thema der Weltausstellung „Agua“ wurden die Pavillons direkt am Fluss errichtet.
Mehr als fünf Millionen Expobesucher genossen vom 14. Juni bis 14. September 2008 einen fantastischen Blick vom Ebro auf die Altstadt.

Sehenswürdigkeiten Saragossa

Als deren Wahrzeichen gilt die imposante „Basílica de Nuestra Señora del Pilar“. Auch „Catedral de la Seo“ und „Palacio de la Aljafería“ lohnen eine Besichtigung. Als Erbe der Expo fasziniert das „Acuario fluvial de Zaragoza“ noch heute seine Besucher. Mit über 5000 Meereslebewesen in 43 Einzelaquarien ist es das größte Süßwasseraquarium Europas. Wer nach dem Stadtbummel durch Saragossa das Nachtleben genießen möchte, hat die Qual der Wahl unter den zahlreichen Discos, Clubs, Bars und Bodegas der Universitätsstadt.