Sehenswürdigkeiten Cadiz

Cadiz - Die barocke Stadt am Atlantik

Die Provinzhauptstadt mit Bischofssitz wurde wegen ihrer reizvollen Lage auf einer kleinen, weit in die Bucht vorspringenden Landzunge (9 km lang, 1 km breit) und wegen ihrer schmucken, in die schützenden, bis zu 15 m hohen Mauern zusammengedrängten Häuser mit Balkonen und Miradores sowie auch wegen der üppigen Vegetation in vielen dichterischen Beinamen gepriesen.



Cádiz ist die größte atlantische Hafenstadt in Andalusien. Insbesondere der Karneval in Cadiz ist bekannt in Spanien.cadiz beach

Der Weg nach Cadiz führt über die Via Augusta Julia; eine Straße welche quer  über das Meer direkt nach Cadiz führt. Die Stadt ist eine spektaktuläre Meisterleistung in Baukunst und besitzt herrliche Kirchen und Häuser.

Auch ein schöner heller Stadtstrand gehört zu Cadiz. Die Stadt ist bei Urlaubern sehr beliebt. Daher sind Hotelzimmer nicht nur während der Saison rar gesät. Auch noch im Oktober ist es keine Seltenheit, dass keine Hotelzimmer verfügbar sind. Ein guter Ausweichort in der Nähe von Cadiz ist die benachbarte Stadt Santa Maria.

Anbieter Günstige Hotels in Cadiz

Sehenswürdigkeiten Cadiz

Die "Senorita del Mar" oder die "Tacita de plata" hieß jedoch als alte phönizische Gründung Gadir. Die Kathedrale in Cádiz ist ein klassizistischer Monumentalbau des 18. Jh.s. Sie enthält in ihrem dreischiffigen, von Säulenbündeln unterteilten und von einer Vierungskuppel gedeckten Inneren mit barocker Ausstattung ein schönes Chorgestühl.cadiz Sehenswürdigkeiten

In der Krypta befindet sich das Grab des großen spanischen Komponisten Manuel de Falla. Die Catedral Vieja, eine einst schöne Pfarrkirche aus dem 13. Jh. wurde 1596 zerstört und zu Beginn des 17. Jh.s im Renaissancestil erneuert und umgestaltet. Im Kunsthistorischen Museum findet man eine bemerkenswerte Sammlung alter Gemälde.