Selbstständige in Krankenversicherung

Versicherungslexikon - Begriffe mit S

 A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M
N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W X  Y  Z


Seit dem 01. Januar 2009 müssen auch Selbständige eine Krankenversicherung vorweisen können. Sie fallen allerdings nicht unter die Pflicht zur gesetzlichen Krankenversicherung. Aus diesem Grund haben Selbständige die Wahl, sich freiwillig gesetzlich oder privat zu versichern.

Gerade für Selbständige können möglichst niedrige Versicherungsbeiträge von großer Bedeutung sein. Damit kann für sie der Abschluss einer privaten Krankenversicherung in Frage kommen, in der sich die Versicherungsbeiträge nicht nur nach dem Lebensalter, sondern auch nach der ausgewählten Leistung richten. Die gesetzliche Krankenversicherung dagegen nimmt bei der Berechnung der Beiträge ein durchschnittliches monatliches Einkommen an, so dass der Monatsbeitrag hier vergleichsweise hoch sein kann.

Möchte ein Selbständiger seinen Monatsbeitrag in der privaten Krankenversicherung möglichst niedrig halten, dann ist dies vor allem durch die Wahl einer hohen Selbstbeteiligung und der üblichen Regelleistungen möglich.
 
Urlaub, Günstige Autovermietung Spanien

Versicherungslexikon A, B, C, D, E, F, G, H, I, J, K, L, M, N, O, P, Q, R, S, T, U, V, W, Z,
News, Private Krankenversicherung, Private Rente

(C) 2006 - 2011 studisfy.com