Spanien arrow Orte arrow Studium arrow Tourismus arrow Universitäten Spanien

Universitäten in Spanien

Universitäten in Spanien

Spaniens Universitätssystem teilt sich in staatliche und private (katholische und anderweitig privat finanzierte) Universitäten. Von den landesweit 72 Universitäten sind 50 staatlich und 22 privat.

Die von der Studentenzahl größte Universität ist mit geschätzten 136000 Studierenden die Universidad Nacional de Educación a Distancia (UNED) in Madrid, eine Fernuniversität, an der die Möglichkeit besteht, aus einem großen Angebot an Studiengängen, Weiterbildungsstudien und Fortbildungskursen zu wählen.

Sie teilt sich das Hochschulgelände mit der zweitgrößten Universität Complutense Madrid, an der neben Natur-, Geistes-, Sozial- und Sprachwissenschaften auch Medizin studiert werden kann. Die mit 73.000 Studierenden drittgrößte Universität ist die Universität Sevilla, gefolgt von der Universität Grenada, die mit jährlich rund 1500 Studenten die beliebteste Universität im Rahmen des europäischen Erasmus-Programms darstellt.

Im Baskenland befindet sich die fünft- bzw. sechstgrößte Universität Spaniens. Die Universität Barcelona und die Universität Baskenland, deren Abteilungen auf die Städte Barcelona, Vitoria-Gasteiz, Bilbao, San Sebastián und Eibar verteilt sind und an der etwa 50% der 1300 Studienfächer in baskischer Sprache gelehrt werden.

Die Universität Valencia als siebtgrößte Universität zeichnet sich neben dem breit gefächerten Lehrangebot durch sein astronomisches Observatorium und den Botanischen Garten aus. Die Universidad Politécnica de Madrid ist eine technische Universtät. Die Universität Saragossa mit 22 Fakultäten und die Universität Santiago de Compostela, an der ca. 20% der Lehrveranstaltungen in galicischer Sprache abgehalten werden, komplettieren die Liste mit den zehn größten Universitäten Spaniens.

Das Studium oder auch die Absolvierung eines Auslandssemester an einer spanischen Universität, erleichtert den Eintritt auf dem spanischen Arbeitsmarkt bzw. die Wahrnehmung der Stellenangebote in Spanien deutlich.