Versicherungspflichtgrenze

Versicherungslexikon - Begriffe mit V

 A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M
N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W X  Y  Z

Die Versicherungspflichtgrenze gibt das jährliche Arbeitsentgelt an, bis zu dessen Höhe man in der gesetzlichen Krankenversicherung pflichtversichert ist. Liegt das jährliche Arbeitsentgelt höher als diese Versicherungspflichtgrenze, kann man sich wahlweise freiwillig in der gesetzlichen Krankenversicherung versichern oder man entscheidet sich für die private Krankenversicherung .

Die Versicherungspflichtgrenze ändert sich jährlich in dem Verhältnis, in dem sich die Bruttoeinkommen pro Arbeitnehmer vom vorletzten Kalenderjahr zum letzten Kalenderjahr geändert haben. Die Höhe der Versicherungspflichtgrenze wird von der Bundesregierung per Rechtsverordnung festgelegt.

 
Urlaub, Günstige Autovermietung Spanien

Versicherungslexikon A, B, C, D, E, F, G, H, I, J, K, L, M, N, O, P, Q, R, S, T, U, V, W, Z,
News, Private Krankenversicherung, Private Rente

(C) 2006 - 2011 studisfy.com