Zahlungsverzug PKV

Versicherungslexikon - Begriffe mit Z

 A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M
N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W X  Y  Z


Der Zahlungsverzug in der PKV umfasst die verspätete oder völlig ausbleibende Zahlung der monatlichen Versicherungsbeiträge. Bedingt durch die Pflicht zur Krankenversicherung haben die privaten Krankenkassen kaum noch Möglichkeiten, einen Versicherungsvertrag aufgrund eines Zahlungsverzugs zu kündigen.

Dauerhaft ausbleibende Zahlungen können aber zu einem Ruhen der Leistungspflicht des Versicherers außer in Notfällen führen, zur sogenannten Akutversorgung. Darüber hinaus hat der Versicherer die Möglichkeit, den Versicherten zwangsweise in den Basistarif zu stufen, der sich hinsichtlich der Beiträge und der Leistungen an den durchschnittlichen Maßstäben der gesetzlichen Krankenkassen orientiert.

Außerdem steht dem Versicherer das gesamte Spektrum der gerichtlichen Maßnahmen zum Eintreiben der Forderungen zur Verfügung, das vom Mahnbescheid bis zur Zwangsvollstreckung oder der Eidesstattlichen Versicherung reicht.
 
Urlaub, Günstige Autovermietung Spanien

Versicherungslexikon A, B, C, D, E, F, G, H, I, J, K, L, M, N, O, P, Q, R, S, T, U, V, W, Z,
News, Private Krankenversicherung, Private Rente

(C) 2006 - 2011 studisfy.com