Zusatzversicherung

Versicherungslexikon - Begriffe mit Z

 A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M
N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W X  Y  Z


Eine Zusatzversicherung wird als Ergänzung zur gesetzlichen Krankenversicherung abgeschlossen. Sie deckt Leistungen ab, die die gesetzliche Krankenversicherung nicht übernimmt. Damit kann eine Zusatzversicherung je nach den persönlichen Präferenzen durchaus eine sinnvolle Entscheidung sein.

Eine Zusatzversicherung kann beispielsweise die Kosten für die Unterbringung im Ein- oder Zweibettzimmer im Krankenhaus abdecken sowie die Behandlung durch den Chefarzt. Sie kann die Kosten für einen Heilpraktiker übernehmen, oder sie bietet bessere Leistungen für Sehhilfen oder im dentalen Bereich.

Auch ein zusätzliches Krankentagegeld kann vereinbart werden um die Leistung bei einem Bezug von Krankengeld zu erhöhen. Die eingeschlossenen Leistungen können durchaus unterschiedlich sein, so dass sich eine Zusatzversicherung für gesetzlich Versicherte für eine gehobene Behandlung auf jeden Fall empfiehlt.

 
Urlaub, Günstige Autovermietung Spanien

Versicherungslexikon A, B, C, D, E, F, G, H, I, J, K, L, M, N, O, P, Q, R, S, T, U, V, W, Z,
News, Private Krankenversicherung, Private Rente

(C) 2006 - 2011 studisfy.com